Schnellwechslersicherheit Double Lock - Willkommen bei Lehnhoff Hartstahl
Deutsch
Deutsch
Händler-Login

 

Schnellwechslersicherheit Double Lock

Das Lehnhoff Sicherheitskonzept und die Bedeutung des EN474-Zusatzes v. 15.10.2021

Spätestens seit Freitag dem 15. Oktober 2021 muss Schnellwechsler-Sicherheit neu gedacht werden! Die EU-Kommission spricht im neuen Zusatz der Norm EN 474-1:2006+A6:2019 vom 15.10.2021 eine Warnung zu hydraulisch verriegelnden Schnellwechsel-Systemen aus. 

Lehnhoff ist diesem Ruf nach mehr Sicherheit zuvor gekommen und liefert bereits seit Beginn des Jahres 2021 ALLE hydraulischen Schnellwechsler serienmäßig mit den Sicherheitslösungen Double-Lock oder LSC aus.

Der Hauptzweck der Warnung, die im europäischen Amtsblatt am 15.10.2021 veröffentlicht wurde, besteht darin, dass Schnellwechsler, die an Baggern und Baggerladern verwendet werden, direkt die Konformität mit den Anforderungen der Maschinenrichtlinie (MRL) nachweisen müssen.
Lehnhoff hat diese Anforderung vorweggenommen und als konstruktive Lösung sowohl das Double-Lock- als auch das LSC-System in Bezug auf die Sicherheitsanforderungen der MRL berücksichtigt.

Damit erfüllen unsere hydraulischen Schnellwechsler die Anforderungen der Maschinenrichtlinie sowie der vollständigen Revision der FprEN474-4:2021 (Baggerlader) und FprEN474-5:2021 (Bagger) voll umfänglich.

Quelle: Veröffentlichung zur Schnellwechslersicherheit im Amtsblatt der Europäischen Union

Was Sie jetzt tun sollten: Achten Sie Sie bei einer Investition in neue Schnellwechsler-Ausrüstung unbedingt auf die beschriebenen Sicherheitsanforderungen. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie Ihre Schnellwechsler-Ausrüstung aus der aktuellen Förderliste der BG BAU wählen, die hier verlinkt ist: Förderliste-Schnellwechsler-BG-BAU

 

Double Lock

Der neue Standard für Sicherheit bei hydraulischen Schnellwechslern

Der neue Sicherheitsstandard Double Lock sorgt für erhöhten Arbeitsschutz auf Baustellen.
Das ausgeklügelte System verhindert im Falle einer Fehlverriegelung rein mechanisch das Herabfallen des
Anbaugerätes. Eine mittig zwischen den Aufnahmeklauen angebrachte Sicherheitsklaue umschließt sofort
nach Betätigung der Verriegelung formschlüssig die Aufnahmewelle und verhindert in jeder Stellung ein vollständiges
Lösen des Anbaugerätes. Der neue überarbeitete Anzeigestift gibt dabei jederzeit Auskunft über
die Stellung der Riegelbolzen.

Sicherheits-Features der Double Lock Schnellwechsler

  • Rein mechanische Fallsicherung
    • verhindert Herabfallen des Anbaugeräts
      bei Fehlverriegelung
    • Robust, verschleißfest
    • Servicefreundlich

  • Neue Anzeigestifte
    • als Indikator für Riegelbolzenstellung
  • EuroTest zertifiziert

  • BG Bau förderfähig

  • Übertrifft alle Sicherheitsstandards
    (EN474, ISO13031)


Gewohntes Einfahren zum Verriegeln

Möglichkeit einer unbeabsichtigten Fehlverriegelung

DL-Sicherheitsklaue verhindert Herabfallen des Anbaugerätes

Anbaugerät gesichert in jeder Löffelzylinderposition


Funktionsweise

Riegelbolzen eingefahren,
Sicherheitsklaue Double Lock geöffnet

Riegelbolzen ausgefahren,
Sicherheitsklaue Double Lock geschlossen

    • Optische Verriegelungsanzeige,
      Anzeigestift ausgefahren

    • Sicherheitsklaue geöffnet

    • Optische Verriegelungsanzeige,
      Anzeigestift eingefahren

    • Sicherheitsklaue geschlossen

 Entriegelt 
 Verriegelt 

 


Doppelter Vorteil - Neue Gehäuse-Generation

Optimierte Gehäuse für alle Double Lock Schnellwechsler bei voller Kompatibilität

Im Zuge der Double Lock Entwicklung wurden sämtliche Gehäuse hinsichtlich Einfahr- und Verschleißverhalten
und kompaktem Aufbau optimiert und teilweise der Verriegelungsmechanismus neu entwickelt.

Neue Gehäuse-Features der Double Lock Schnellwechsler

  • Aufnahmeklauen verbreitert > Mehr Auflagefläche > Weniger Verschleiß
  • Optimierte Klauengeometrie > Erleichterte Aufnahme der Werkzeuge
  • Kompatibel mit bestehenden Lehnhoff Adaptern

Beispiel HS 08 (alt)

HS 08 DL (NEU)

Auflagefläche + 70%


Features HS 10 - HS 25 / VL 100 - VL 250

  • Neue, niedrigere Bauweise > Kompakterer Aufbau von Rotator / Tiltrotator möglich
  • Verschlussdeckel, verstärkt und geschützt
  • Neu entwickelter Verriegelungsmechanismus
  • Neue Notentriegelung

Beispiel HS 10 DL

    • Anzeigestift

    • verbreiterte
      Aufnahmeklauen mit
      optimiertem Einfahrverhalten

    • neue niedrigere Bauweise
      ohne den typischen „Buckel“


Übersicht Double Lock Schnellwechsler
Schnellwechsler Hydraulisch HS 01 DL HS 03 DL HS 08 DL HS 10 DL HS 21 DL HS 25 DL
Baggerklasse 0,5 - 1,9 t 2,0 - 6,0 t 6,1 - 12 t 12 - 19 t 19 - 28 t 28 - 38 t
Länge (mm) 235 295 400 520 545 545
Breite (mm) 180 200 290 395 495 600
Gewicht ca. (kg) 15 30 85 170 270 310
Adapter SW 01 SW 03 SW 08 SW 10 SW 21/25 SW 21/25
Aufnahmewelle Ø (mm) 40 50 60 70 80 80
Entriegelungsdruck mind. (bar) 130 160 160 160 180 180
Option Lasthaken zul. Last 1 t 3 t 3 t / 5 t 8 t 10 t 10 t
Verbreiterung der
Auflagefläche
+ 50% + 20% + 70% + 30% + 10% + 20%
Übersicht Double Lock Schnellwechsler
Schnellwechsler Vollhydraulisch VL 100 DL VL 210 DL VL 250 DL
Baggerklasse 12 - 19 t 19 - 28 t 28 - 38 t
Länge (mm) 520 ca. 960 ca. 1020
Breite (mm) 395 600 710
Gewicht ca. (kg) 270 370 490
Adapter SW 10 SW 21/25 SW 21/25
Aufnahmewelle Ø (mm) 70 80 80
Entriegelungsdruck mind. (bar) 160 180 180
Option Lasthaken zul. Last 2x 8 t 2x 10 t 2x 18 t
Verbreiterung der
Auflagefläche
+ 30% + 10% + 20%
Double Lock in Aktion

Double Lock Prospekt Download


Sicherheits-Assistenzsystem* LSC

Lehmatic Safety Control

Jederzeit volle Kontrolle aus dem Fahrerhaus über alle Betriebszustände des Schnellwechslers. Fehlerhafte Verriegelung und Verschleißgrenze des Schnellwechslers werden sofort erkannt und angezeigt. Der Fahrer kann sofort reagieren.

  • Permanente Überwachung des Betriebszustandes durch integrierte Sensoren
  • Beleuchtete optische Anzeige und akustische Signale
  • Kontrolle des Betriebszustandes über Bedien- und Displayeinheit im Fahrerhaus
  • Sichere 2-Finger-Bedienung der Entrieglungsfunktion
  • Optional für alle neuen hydraulischen Lehmatic- und Variolock-Schnellwechselsysteme

Betriebszustände

Schnellwechsler entriegelt, noch nicht vollständig im Adapter

Schnellwechsler korrekt und vollständig im Adapter, Riegelbolzen noch eingefahren

Schnellwechsler korrekt verriegelt

Schnellwechsler falsch verriegelt


* Assistenzsysteme arbeiten nur innerhalb von Systemgrenzen und unterstützen den Fahrer. Die Verantwortlichkeit und notwendige Aufmerksamkeit während des Wechsels von Anbaugeräten und im Betrieb verbleibt beim Fahrer.

Funktionsweise

© 2021 Lehnhoff Hartstahl GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.